top of page

Touchdown in Frankfurt: Der legendäre NFL Football "The Duke" - Wilson betritt die Welt des CGI's

Aktualisiert: 24. Jan.

Die 3D-Revolution des im Marketing

Überdimensionale Taschen, schwebende Sneaker an Wolkenkratzern und Mascara-Straßenbahnen sind nur einige Beispiele für das innovative Marketing, das in der heutigen Zeit Fuß fasst. Große und bekannte Unternehmen haben erkannt, dass die Verbindung von Technologie und Kreativität die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums auf sich zieht. Egal, wohin man schaut, die 3D-Technologie ist nicht mehr wegzudenken.

Wilson NFL in Frankfurt Titelbild

Unser Beitrag zur 3D-Revolution mit dem Wilson Duke

Unser neuestes Projekt drehte sich um den Wilson Duke, ein historisches Symbol der National Football League (NFL).


In Zusammenarbeit mit Wilson und der NFL haben wir ein Projekt umgesetzt, das Sport und Design auf beeindruckende Weise verknüpfte. Unser Ziel war es, den Wilson Duke hervorzuheben und ein Video zu produzieren, das die Begeisterung für die bevorstehenden NFL-Spiele in Frankfurt, Deutschland, entfachen sollte.


Im Herbst 2022, haben drei Millionen potentielle Ticketkäuferinnen, 67.000 NFL-Begeisterte im Stadion, 30.000 Fans beim Public Viewing, die Geschichte des NFL zum ersten mal auf deutschem Boden in München, mitverfolgen dürfen. Nun zum zweiten Mal in ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte kommt die größte Sportliga der Welt im November 2023, nach Frankfurt.


Die Inspiration für dieses Projekt stammte aus der Welt der virtuellen 3D-Technologie, die in den letzten Jahren immer populärer wurde. Wir wollten die Faszination der visuellen Effekte nutzen, um den Sport auf eine völlig neue Ebene zu heben.


Herausforderungen und Lösungen

Die Umsetzung eines Projekts dieser Größenordnung brachte natürlich einige Herausforderungen mit sich. Die Kommunikation mit zwei so großen Playern wie Wilson und der NFL erforderte Präzision und Genauigkeit. Die Zeitverschiebung zwischen den USA und Europa verlangte Flexibilität und den Einsatz von frühen Morgenstunden oder späten Abenden.


Ein weiteres Hindernis war das Datenmanagement. Um den riesigen Wilson Duke in die Videoaufnahmen zu integrieren, verwendeten wir das Datenformat EXR, das eine genaue Farbdarstellung und die Speicherung von Farbkanälen und Bilddaten ermöglicht. Aufgrund der Datenübertragungsgeschwindigkeit entschieden wir uns für die Verwendung einer eigenen Festplatte.


Die Produktion selbst war äußerst zeitaufwendig, da CGI-Elemente eine Menge Renderzeit erfordern. Unser Hauptziel war es, das 3D-Modell des Wilson Duke Footballs so realistisch wie möglich zu gestalten. Dies erforderte tägliches und zeitintensives Qualitätsmanagement, um sicherzustellen, dass jedes Detail perfekt war.



Das beeindruckende Ergebnis

Unsere harte Arbeit zahlte sich aus. Wir erstellten einen 7-sekündigen Teaser, der die Neugier weckte, und ein 40-sekündiges Hauptvideo, das unsere Vision eindrucksvoll zum Leben erweckte. Dieses Projekt war nicht nur eine Lektion in Kreativität und Teamarbeit, sondern auch ein großer Schritt in Richtung zukünftiger Möglichkeiten.



Abschließende Worte

Wir sind äußerst dankbar gegenüber allen Beteiligten an diesem faszinierenden Projekt. Unser Dank gilt dem engagierten Team und unseren Kunden, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Die Verbindung von Sport und 3D-Technologie hat uns gezeigt, dass die Möglichkeiten endlos sind und wir noch viele aufregende Projekte in der Zukunft erwarten können. Wir freuen uns darauf, diese Reise fortzusetzen und noch mehr Menschen zu begeistern.


Projektmanagement: Margarita Werwein, Dimitrij Tarasenko

Creative Director: Margarita Werwein

Production + Post Production: Fabian Hecht

3D Modelling: Koen Kunemann

Ansprechpartner Wilson: Jula Schröder und Mauri Carrio

Voice Over: Neil Reynolds, NFL




138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page